Herr Ludewig

Einen Arbeitstag habe ich Karl-Heinz Ludewig (59) auf seinen Wegen und bei seiner Tätigkeit als Wissenschaftlicher Mitarbeiter bei einer Abgeordneten im Berliner Regierungsviertel begleitet. In Folge eines ärztlichen Behandlungsfehlers ist Herr Ludewig seit einigen Jahren auf den Rollstuhl angewiesen. Mobilität ist ihm trotzdem wichtig und so bewältigt er, vielen Hindernissen zum Trotz, seine Wege aus eigener Kraft.                

CAP-Markt

Hier kaufe ich gerne ein. Meine Eindrücke beim Besuch des CAP-Marktes in Berlin-Lichtenberg sind eine angenehme Einkaufsatmosphäre sowie sehr hilfsbereite und kundenfreundliche Mitarbeiter/innen. Was überhaupt nicht auffällt und was eigentlich auch keine Rolle spielen sollte, was ich aber für sehr bemerkenswert finde: deutlich mehr als die Hälfte der insgesamt etwa 30 hoch motivierten Beschäftigten in den CAP-Lebensmittelmärkten lebt mit einem Handicap, einer Behinderung. Das Unternehmen zeigt damit vorbildlich, dass Inklusion und Wirtschaftlichkeit durchaus Hand in Hand gehen und wie wertvoll Mitarbeiter mit Handicap sein können. Bei den ausgewählten Bildern wird bewusst auf den Hinweis verzichtet, ob eine Person mit Handicap lebt oder …