Ohne Berg ins Tal

Bekanntermaßen gibts im brandenburgischen Umland von Berlin keine wirklich nennenswerten Berge. Kein Grund, um nicht trotzdem mit ein paar überaus schönen Tälern aufzuwarten. Nach dem Besuch bei den Bibern im zauberhaften Briesetal, (Beitrag vom 17. Mai 2020) ging es jetzt ins Löcknitztal. Gleich hinter der östlichen Stadtgrenze findet der geneigte Wanderer Ruhe, Erholung und beste Bedingungen zum Einhalten des Mindestabstands . . .

2 comments

Schreibe einen Kommentar zu Frieda Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.